Erfolgreiche Qualitätsinitiative: Global Player trifft Biotech-Startup

Dank einer Kooperation mit BakerHicks steigt Single Use Support nun auch bei Qualifizierungs- und Validierungsstrategien von mechatronischen Anlagen auf das nächste Level. Die Synergie von Know-How zwischen dem renommierten Riesen im Pharma-Engineering BakerHicks und dem Tiroler Startup Single Use Support stellt eine für beide Beteiligten vorteilhafte Zusammenarbeit dar. Den größten Gewinn werden jedoch die Biopharma-Kunden daraus schlagen können.

Als junges, aufstrebendes Unternehmen in der Biotechnologieindustrie etablierte Single Use Support innerhalb kürzester Zeit Qualifizierungsstrategien für seine innovativen Prozesslösungen zur Verarbeitung von hochwertigen Antikörpern. Dadurch unterstützt Single Use Support seine Kunden aus der pharmazeutischen Industrie fortan optimal bei der Erfüllung behördlicher Anforderungen. Die in der Branche gültigen Regeln der „Guten Herstellungspraxis“ (Engl.: GMP) werden als Basis zur Qualitätssicherung in der Produktion herangezogen, um entsprechende Produktqualität und optimale Nutzungsmöglichkeit für den Kunden zu gewährleisten.

Qualitätssicherung von innovativen Single-Use Technologien
Möglich wurde dies durch den gezielten Zukauf von Kompetenz aus den Reihen von BakerHicks, einem global agierenden Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Pharma-Engineering. Mit klarem Verständnis der Kundenanforderungen und den kommunizierten Zielen des Unternehmens wurde rasch ein maßgeschneidertes „End-to-End“ Qualifizierungskonzept erarbeitet und Qualifizierungsstandards für die von Single Use Support hergestellten automatisierten Prozessanlagen entwickelt.
Single Use Support liefert innovative Technologien, die es seinen Kunden ermöglichen, hochwertige und lebenswichtige Substanzen in sogenannten Single Use Bags sicher und kontrolliert in großem Maßstab abzufüllen, zu frieren, zu tauen, und weltweit steril und sicher zu transportieren.

BULK.STREAM von Single Use Support

Biopharma-Kunden als Gewinner
Von der erfolgreichen Zusammenarbeit mit BakerHicks profitieren nicht nur die beiden Geschäftspartner, sondern vor allem auch die Pharma-Kunden, die als zusätzlichen Service zukünftig GMP-konforme Komplett-Qualifizierungspakete erwerben können. „Der Kunde erhält ein Rundum-Sorglos-Paket und kann seinen internen Qualifizierungsaufwand auf ein absolutes Minimum reduzieren“, erklärt die Projektverantwortliche Elisabeth Haas-Karagiannidis.

Single Use Support bedankt sich bei BakerHicks Austria für die wertvolle Unterstützung und den tollen Service, den David Haidinger und sein Team auch kleinen Kunden entgegenbringen.