Japanische Bestellung als nächster Meilenstein für Single Use Support

Nur kurz nach dem Eintritt in den indischen Markt hat Single Use Support seine asiatischen Geschäftsbereiche erneut erweitert: Eines der größten biopharmazeutischen Unternehmen in Japan hat jetzt Produkte bestellt, um die Entwicklung monoklonaler Antikörper in großem Maßstab zu forcieren.

Double Helix International Inc. hat als lokaler Partner in Japan den spektakulären Deal und die daraus resultierende Erreichung eines weiteren Meilensteins für den Single Use Support realisiert. Mit der Bereitstellung innovativer technologischer Lösungen zum Abfüllen und Entleeren flüssiger Arzneimittel in Single use bags unterstreicht der österreichische Biotech-Anbieter Single Use Support seine internationalen Ambitionen und verfolgt sein Ziel, ein Global Player im Umgang und in der Logistik von hoch wertvollen Arzneimittelsubstanzen zu werden.