RoSS.FILL/ FILL & DRAIN

Vollautomatische Befüllung & Entleerung von Zellkulturen im kleinen Umfang – manuelle Abfüllung war gestern.

 

RoSS.FILL ist eine flexible Plattform für die Aliquotierung von inokulierten Zellen während der Upstream Seed Train Intensivierung in Single Use Bags, die im RoSS-System integriert sind.

RoSS.FILL ist die Antwort auf die Frage, wie man möglichst viele kleine Single Use Bags in kurzer Zeit voll automatisiert und so akkurat wie möglich befüllen kann.

Dank der flexiblen Anwendbarkeit von Single Use Bags unterschiedlicher Größen und Marken sind der Skalierbarkeit keine Grenzen gesetzt. RoSS.FILL füllt medizinische Wirkstoffe in Single Use Bags mit einem Volumen von 10 ml bis 20 L.

Zum Beispiel können bis zu 120 Beutel mit je 250 ml in einem Durchgang gefüllt werden. Die Single Use Bags im Rack werden mit einer Füllgeschwindigkeit von einer Stunde pro Charge vollautomatisch befüllt.

Der Flüssigkeitspfad ist vollständig verwertbar und kann eine Vielzahl steriler Verbindungs- und Trennoptionen aufnehmen. Optional können außerdem Filtersysteme oder eine Menge vielfältiger Prozesse inkludiert werden. Das geschlossene System erfüllt alle GMP-relevanten Anforderungen und ermöglicht einen reibungslosen Prozessablauf.

Fakten:

  • Vollautomatisches Befüllungs- und Entleerungssystem für Single Use Bags
  • Mit Single Use Bags aller Größen und Marken kompatibel; z.B. ist eine Befüllung von bis zu 120 Beuteln à 250 ml in weniger als 1 Stunde möglich. Zeit variiert je nach Beutelgröße und individuellen Vorgaben.
    I.e. filling of up to 120 bags at 250 ml of substance each in less than 1 hour – variable depending on bag size and individual preferences
  • Genauigkeit von +/-5 ml für 500 ml mit individuellen Wiegezellen
  • Weniger Rückstände im Flüssigkeitspfad
  • Modulares System mit separater Kontrolleinheit und Pumpstation sowie Lagerregal bestehend aus mit Single Use Bags gefüllten RoSS Trays
  • Möglichkeit, Stichproben zu nehmen
  • Bulk-Filtration inklusive
  • Möglichkeit, mehrere Beutel per Wiegezelle zu befüllen
  • Optionale MES-Integration

Erkundigen Sie sich über unsere Scale-up-Lösungen für medizinische Wirkstoffe im Bulk: RoSS.FILL für größere Volumen:

BULK.STREAM

RoSS_FILL platform
flexibility for bottles and bags

Eine Steuereinheit - Mehrere Möglichkeiten für BOTTLES und BAGS

 

NEU! Mit dem RoSS.FILL Flex Rack können Sie mit Ihrem RoSS.FILL jetzt auch Bottles befüllen. So wird der Übergang von Bottles auf Single Use Bags zum Kinderspiel.

  • Manifold wird auf dem System platziert
  • Die Bottles werden bei Verwendung angeschlossen
  • 1 automatisches Ventil pro Bottle oder ein Ventil pro Weight Zell (tbd)
  • 1 weight cells per modular RACK
  • GMP, cfrp11 kompatible Software-Steuereinheit kann mit dem Bottle Rack oder dem Bag/Shell Rack verwendet werden
  • Flexible Lösung für Single Use Bags (siehe RoSS.FILL) und Bottles (mit Flex Rack)
  • gleiche Steuereinheit (nur wechselnde Racks)
  • Standard Siemens
  • DeltaV Verbindung optional

Wir sehen eine gewisse Problematik hinsichtlich der Integrität von Einwegsystemen in der biopharmazeutischen Industrie. Die MITS.2D-Technologie könnte hier der richtige Ansatz sein, um Probleme mit Endotoxinen und Biokeimen anzugehen. Sterilität ist einer der wichtigsten Faktoren bei gewissen patientennahen Anwendungen in Befüllungs- und Fertigungsanlagen und mittelfristig könnte MITS.2D die Gefahr von Biokontamination während dieser Prozessschritte abschwächen.

FDA

FDA authority, USA

Wir waren auf der Suche nach einer sicheren Transport-Lösung für unsere Single Use Bags. Alle bisher auf dem Markt verfügbaren Produkte lieferten aus unserer Sicht keine beruhigenden Ergebnisse.
Durch einen glücklichen Zufall entstand der Kontakt zu SUSupport. Mit ihrer Entwicklung RoSS® haben wir nicht nur eine mehr als solide Lösung unseres Kernproblems erreicht - wir haben jetzt über SUSupport Zugriff auf ein cleveres und vor allem 100% sicheres Drug Substance Logistik System!

Lonza

Program Manager

Lonza AG, Basel

Wir analysierten verschiedene Lösungen auf dem Markt zum Einfrieren und Auftauen unserer Arzneimittelsubstanzen in Einwegbeuteln.
Die Kombination einer beutelunabhängigen, robusten Sekundärverpackung RoSS und der skalierbaren plattenbasierten Gefrier- / Auftautechnologie überzeugte uns, Single Use Support zu wählen.
Es erfüllt nicht nur alle unsere Anforderungen, es ist auch sicher, einfach zu navigieren und flexibel für Einwegbeutel von jedem Lieferanten.
Darüber hinaus ist es ein guter Ausgangspunkt, um zu einer vollständigen End-to-End-Lösung zu expandieren.

Program Manager

3S Bio

RoSS.FILL Flex Rack
Details ansehen

Download

Hier können Sie sich mit einem Klick das technische Produktdatenblatt und Konstruktionsvideo zu RoSS.FILL mit einem Klick an ihre E-Mail Adresse senden lassen.