TIMELINE

Die Gründer der Single Use Support GmbH, Johannes Kirchmair und Thomas Wurm haben 2015 beschlossen ihre Erfahrung aus dem internationalen Technologie-Vertrieb wie auch aus der Single Use Sparte der Biopharma Zuliefer-Industrie zu verbinden.

Das Ziel war klar, die Schmerzpunkte zu lösen, welche Johannes in seinen 15 Jahren Branchenerfahrung in der Biopharma, im Single Use Segment, kennen gelernt hatte.

„Es war für mich nicht mehr tolerierbar, dass einige der größten Pharma Konzerne auf dem Globus offensichtliche Probleme aus eigener Kraft nicht in den Griff bekommen haben” - so Johannes Kirchmair. “Dieser Prozess entwickelte sich zunehmend zu einer Aufforderung, der wir einfach nachkommen mussten“

2020

Q2

WEITER WACHSEND

Thomas Wurm

„Im zweiten Quartal haben wir in vielerlei Hinsicht neue Wege beschritten!“

Thomas Wurm / Owner & Founder

  • Begleitung der Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffs: Die Technologien der Single Use Support wurden für das Handling von potenziellen Impfstoffen gegen Covid-19 angewendet. Unsere Gefrier- und Auftauplattformen in verschiedenen Maßstäben wurden bestellt und werden bereits für klinische Studien verwendet.
  • Erschließung des indischen Marktes: Eines der größten Unternehmen auf dem aufstrebenden indischen Biopharmamarkt hat den gesamten BULK.STREAM für seine Therapien bestellt.
  • Start der Serienproduktion: Unsere skalierbaren plattenbasierten Gefrier- und Auftauplattformen haben eine große Nachfrage gezeigt. Wir sind in die Serienproduktion gegangen und haben FATs und SATs ohne Unterbrechung durchgeführt. Nicht einmal Reisebeschränkungen aufgrund von Covid-19 haben uns daran gehindert, die Plattformen weltweit in Betrieb zu nehmen - wir haben SAT teilweise virtuell durchgeführt.
  • Einführung des SEED.STREAM: Als zusätzliches Anwendungsgebiet tragen Single-Use Technologien dazu bei, eine Abkürzung im vorgelagerten Herstellungsprozess von Biopharma zu finden, und fördern die nächste Generation der Intensivierung des Saatgutzuges. Entdecken Sie den neuen SEED.STREAM.
  • Anpassung des Umsatzziels: Die erfreuliche Umsatzentwicklung hat zu einer Steigerung des Umsatzziels 2020 geführt. Johannes Kirchmair und Thomas Wurm haben dieses auf 15 Millionen Euro nach oben korrigiert.
  • Erweiterung des Teams: Im Juni 2020 haben wir die Marke von 35 Mitarbeitern erreicht. Wir wollen jedoch weiter wachsen.

Q1

WE GROW REGARDLESS OF POTENTIAL PITFALLS

Zu Beginn des Jahres 2020 wird das Team in Kufstein mit vielen neuen Mitarbeitern erweitert. Inzwischen zählen 30 Mitarbeiter zum Team, das seine ambitionierten Ziele nach wie vor nach oben schraubt und die laufenden Aufträge unserer Kunden bearbeitet. Diese personelle Ausdehnung führte unweigerlich zu einer Vergrößerung der Produktionshalle sowie den Büroflächen im Februar 2020.

Auch das grassierende Virus COVID-19 samt den verhängten Ausgangssperren im März und April hindert Single Use Support nicht an der Produktion sowie der Fertigstellung von Large Scale Frieranlagen sowie von Befüllungs-Plattformen RoSS.FILL. Immerhin vertraut die Biopharma-Industrie in der Entwicklung von Impfstoffen gegen COVID-19 in klinischen Studien auf die Technologien RoSS und RoSS.KSET. Zudem wurden in Q1 bereits Frier- und Füllanlagen an Kunden ausgeliefert.

Somit können wir mehr denn je auch in diesen Zeiten mit voller Kraft unsere Vision weiterverfolgen, mithilfe unserer Technologien die Qualitätsstandards und somit die Patientensicherheit sowie Lebensqualität zu erhöhen.

2019

Q4

_

Seit Q4 2019 sind zwei vollständige Flüssigkeits-STREAM Prozesse durch Single Use Support etabliert und lieferbar. Technologisch führend. Patientensicher.
Aufgrund immer intensiver werdenden Kooperationen mit der Biopharma-Industrie und Organisationen wie der FDA ist von einem mehrdimensionalen Bedarf unserer Technologien auszugehen. Dies wird unser Wachstum weiterhin antreiben!

Für den weiteren Wachstum im asiatischen Raum konnten wir Botschafter aus Indien und China an Board holen - etwas später folgte auch ein Botschafter aus Japan - die uns als Partner in der Geschäftsentwicklung in Asien unterstützen.

Fazit 2019:
Ein weiterer Schritt in Richtung „erhebliche Verbesserung des internationalen Standards in der Biopharma Flüssigkeits-Logistik“ ist getan.

Q3

_

Im Q3 2019 wird unser Produktionsvolumen im Rahmen des BULK.STREAM auf das nächste Level gebracht. Während wir unser Wachstum mit dem CGT.STREAM weiter massiv antreiben. More Space Again: Hinsichtlich Produktionsstätte und Office werden wir uns erheblich erweitern.

Q2

_

Im Q2 2019 wird ein weiterer Flüssigkeits-STREAM präsentiert, der sich noch in der Entwicklung befindet.

Unser größter Schritt nach vorn seit Bestehen:
Für Innovation benötigt es Ideen und die richtigen Menschen mit dem Willen diese umzusetzen. Für organisches Wachstum auf hohem Niveau einen Markt wie den Biopharma-Markt, der stark wächst und seine Standards verbessern muss. Für eine Entwicklung, wie wir glauben, dass sie möglich ist, werden wir 2019 den bisher wohl größten Schritt für unser junges Unternehmen gehen!

Mehr dazu

Q1

_

Im Q1 2109 wird der CGT.STREAM auf den Markt kommen - erste Partner aus der Biopharma Industrie beliefert.

2018

Q4

_

Im Q4 2018 gewinnen wir neben dem Tiroler Innovationspreis und den zweiten Platz als Jungunternehmer West-Österreich den bisher umfassendsten Auftrag aus den USA.
Johannes wird von der FDA ins Headquarter nach Washington eingeladen um MITS.2D vor 60 internationalen Experten zu präsentieren. Ein Ritterschlag.

Thomas Wurm

„Während wir mit unserem BULK.STREAM wachsen und erste Produkte für die sichere CAR-T Logistik im Rahmen eines Auftrages in Richtung Marktreife bringen eröffnet sich uns gerade wieder ein neues Level. Wieder eine Einladung gemeinsam mit einem Biopharma Player ein neues Geschäftsfeld zu eröffnen.“

Johannes Kirchmair / Owner & Founder

Fazit 2018:
Like a film.

Was 2016 mit einer Vision in einer Garage begann, 2017 entwickelt und serienreif wurde, setzt sich seit 2018 zunehmend durch. Weiters spüren wir seit Mitte des Jahres den Sog der Branche betreffend CAR-T Logistik Lösungen. Das Wort Patientensicherhit erfährt gerade eine neue Bedeutung.

Single Use Support GmbH nowadays is a:

  • 2,5-year-old organization
  • fast-growing company (organically)
  • technology leader already
  • well-recognized company on the biotech world

Q3

_

Im Q3 2018 arbeiten bereits 10 Mitarbeiter für die Single Use Support GmbH.
Weiters wir in diesem Zeitraum den bisher umfassendste Auftrag eines weiteren Biopharma Players an Land ziehen.

Q1

_

Das Q1 2018 startet mit einem umfassenden Förderprogramm welches uns den Rücken für weitere Forschungs- und Entwicklungsarbeit frei macht.
Parallel erhalten wir einen umfassenden Auftrag eines weiteren Players in der Biopharma Industrie. Diesmal hat unser Shell System RoSS überzeugt.

2017

Q4

Next Step – We need more Space!

Im Q4 2017 geht es mit unseren ersten 4 Mitarbeiter beziehen wir unsere neue 800m2 Immobilie. Office, einen Entwicklungsbereich und ausreichend Proudktionsfläche.
Parallel können wir den ersten ernst zu nehmenden Großauftrag aus der Pharma Industrie verbuchen und in unseren neuen Hallen umsetzen.

Thomas Wurm

„Wir haben den BULK.STREAM erdacht und entwickelt. Mit diesem Prozess ermöglichen wir Biopharma Unternehmen auf der Basis von einem Industriestandard, dem Single Use Bag den Zugriff auf einen neuartigen und nahezu 100% sicheren Flüssigkeits-Logistik Prozess.“

Thomas Wurm / Owner & Founder

Fazit 2017:
Year two. What a year.

From the garage into a serious company-building.
Started with a vision – a year later perceived as a technology leader in biopharma industry.

Wow!

Q3

Fünfte Instanz – Die Biopharma Industrie.

Problem to solve:
SUSupport = Supersmall Startup. Biopharma = Giants. Is there a Chance in getting together?

Im Q3 2017 wurden erste ernsthafte Umsätze mit unserem Testing System MITS.2D erwirtschaftet.
Zeitgleich kann man davon sprechen, dass erste Partner aus der Pharma Industrie die Vorteile von RoSS erkannt haben. Und es stimmt folgende Erkenntnis: Einen eingeführten Prozess oder Technologie zu ersetzen, auch wenn die neue Technologie überlegen ist, kostet Energie.

Die Leute wollten viel lieber schnellere Pferde. Henry Ford.

Problem Solved.

Thomas Wurm

„Ein Traum der Medizin wird gerade wahr. Während wir Pharma-Riesen unseren BULK.STREAM und die unglaublichen Vorteile nahezubringen, folgt die EU den USA und gibt die ersten CAR-T Zelltherapien frei. Wir haben hinsichtlich BULK.STREAM noch nicht mal an der Oberfläche der Möglichkeiten gekratzt, während bestehende Partner uns beauftragen unsere Technologie nach unten zu skalieren um diesem bevorstehenden Mega-Trend der 1 zu 1 Medizin eine sichere logistische Basis zu liefern.“

Thomas Wurm / Owner & Founder

Q2

Zweite Instanz - Single Use Bag Handling & Transport.

Problem to solve:
Protection, Handling, Lagerung, Freeze & Thaw Tauglichkeit, Transport

Im Q2 2017 war RoSS Marktreif. RoSS ist ein überlegenes Shell System für Single Use Bags aller gängigen Größen und Hersteller. RoSS steht als Kurzform für Robust Storage und Shipping System. Der Nutzen, die Materialen und der modulare Aufbau fanden umgehend starken Anklang in der Industrie. RoSS ist jedoch nicht nur Shell only, sondern bietet zugleich Rack-Tauglichkeit, was die Basis für unsere Vision des gesamten Prozesses war. RoSS Shell Systeme finden in größerer Anzahl im RoSS.Ship Edelstahl Rack-Container Platz. Mit aktiver und passiver Kühlmöglichkeit und optionaler GPS Tracking Funktion.

Solved & New Standard established!

Thomas Wurm

„We founded Single Use Support GmbH because we realized that there is a technological gap in biotech industry. We did not expect that we will grow that fast, but now we see that the industry is hungry for our solutions. Our goal is to form a trusted global player. Customers and regulators confirm that we are on the right way.”

Thomas Wurm / Owner & Founder

Dritte Instanz – Single Use Bag befüllen und entleeren.

Problem to solve:
Dauer & Keimfreiheit, Touchpoints of Single Use und Reuse Technologie

Ebenso brachten wir im Q2 2017 mit RoSS.FILL einen neuen Standard zur parallelen Befüllung von 20 RoSS Einheiten oder mehr zum selben Zeitpunkt. Neben Handling und Zeitgewinn handelt es sich um einen einheitlich geschlossenen Prozess welcher Füllen und entleeren gleichermaßen systematisiert. Um die Prozessqualität laufend hoch zu halten liefert RoSS.FILL statistische Daten und Belege zu jedem Prozess.

Solved & New Standard established!

Vierte Instanz – Freeze & Thaw der Substanzen.

Problem to solve:
Geschwindigkeit

Q2 2017 wird mit der Freeze-Thaw Platform, welche wir inzwischen in verschiedenen Größen und Leistungsklassen anbieten. Mit unserem System wird systemisch gefroren und getaut. Um die Prozessqualität laufend hoch zu halten liefert Freeze & Thaw Platform statistische Daten wie Kühlkurven zu jedem Vorgang.

Solved & New Standard established!

Thomas Wurm

“Clients told us that they have issues in this process step. (testing, filling, freezing, storage, shipping, thawing and emptying of single use bags with drug substance) We came up with technical solutions. We played ping-pong with some customers to fine tune the ideas, and finally they bought into it.”

Johannes Kirchmair / Owner & Founder

Q1

Erste Instanz – der Single Use Bag.

Problem to solve:
Integrität - Materialfehler / Biokontamination / Loss of drug substance

Im Q1 2017 starteten wir mit der Entwicklung von MITS, einem mobilen Testsystem für Single Use Bags aller gängigen Größen (bis 50L) und Hersteller auf Helium-Basis. MITS.2D ist mobil, schnell und weit genauer in seinen Messungen als alles was bisher am Markt verfügbar ist.

Solved.

2015 - 2016

Der Entschluss zur Gründung von Single Use Support war gefasst und unsere Vision erarbeitet. In einem Garagen-Office wurde fortan geforscht, entwickelt und erste Prototypen wurden hergestellt.