RoSS®

Wir haben eine neue Welt um den Single Use Bag geschaffen. Intuitiv, clever und hochrobust. RoSS.® steht für den ersten Schritt in Richtung 100% Sicherheit in der Flüssigkeits-Logistik.

Mehr über RoSS® erfahren

Die Basis von RoSS® stellt ein Industrie-Standard, der Single Use Bag dar.

RoSS® bedeutet somit 100% Kompatibilität - kein Systemwechsel erforderlich.

Flexibilität - die RoSS® Shell wird für alle gängigen Single Use Bag Hersteller und Füllmengen geliefert.

Sicherheit - mit cleveren Materialien wird der Single Use Bag 100% sicher umschlossen.

RoSS® bietet bei maximaler Festigkeit minimales Lagervolumen.

Skalierbarkeit - RoSS® ist die Basis für den hocheffektiven BULK.STREAM®

Recycling - trotz Single Use Ausrichtung - RoSS® kann in wenigen Handgriffen nach Materialien getrennt werden.

RoSS® bedeutet ein Safety-Upgrade für die Prozesskette in der BioPharma.

RoSS.SHIP

Aus dem Industriestandard „Single Use Bag“ wird ein effizientes und robustes Lager- und Logistik-System.

Alles über RoSS.SHIP

Wir sehen eine gewisse Problematik hinsichtlich der Integrität von Einwegsystemen in der biopharmazeutischen Industrie. Die MITS.2D-Technologie könnte hier der richtige Ansatz sein, um Probleme mit Endotoxinen und Biokeimen anzugehen. Sterilität ist einer der wichtigsten Faktoren bei gewissen patientennahen Anwendungen in Befüllungs- und Fertigungsanlagen und mittelfristig könnte MITS.2D die Gefahr von Biokontamination während dieser Prozessschritte abschwächen.

FDA

FDA authority, USA

Wir waren auf der Suche nach einer sicheren Transport-Lösung für unsere Single Use Bags. Alle bisher auf dem Markt verfügbaren Produkte lieferten aus unserer Sicht keine beruhigenden Ergebnisse.
Durch einen glücklichen Zufall entstand der Kontakt zu SUSupport. Mit ihrer Entwicklung RoSS® haben wir nicht nur eine mehr als solide Lösung unseres Kernproblems erreicht - wir haben jetzt über SUSupport Zugriff auf ein cleveres und vor allem 100% sicheres Drug Substance Logistik System!

Lonza

Program Manager

Lonza AG, Basel

Kontaktieren Sie uns!

Senden Sie uns eine Nachricht, wir werden diese umgehend beantworten.

SUSupport - Innovation für die Biopharma-Logistik aus Tirol

SUSupport (Single Use Support) wurde 2015 von Johannes Kirchmair und Thomas Wurm gegründet. Ziel ist und war es auf Basis des „Single Use Bags”, einem Einwegbeutel, den Flüssigkeits-Logistik Prozess der Biopharma Industrie zu verbessern. Zu oft waren die Gründer von Single Use Support mit hohen Verlusten von hochwertigsten Bio-Pharma Flüssigkeiten durch Auslaufen oder Bio-Kontamination konfrontiert.

Der Grund sind minimalste Materialfehler in Single Use Bags welche nicht überprüft werden. Ebenso auch schlechte Verpackung, kaum Schutz für den meist gefrorenen Beutel vor äußeren mechanischen Einflüssen. Weiters sind zu starke Temperatur-Schwankungen in der Kühlkette während des Logistik Prozesses ein Problem, welches regelmäßig zum Verlust von hochwertigster Biopharma Intermediaten oder Endprodukten führt.

 

Der Single Use Bag von der Stange auf den Next Level entwickelt

Die erste Antwort von SUSupport ist „RoSS®” – ein speziell entwickeltes Shell-System, welches sich um den relativ empfindlichen „Single Use Bag” - vor allem bei Gefrieranwendungen - schmiegt. SUSupport liefert sein modulares RoSS® System für alle gängigen Hersteller und Füllmengen wie Single Use Beutel von Sartorius oder Thermofischer. Statt Karton oder Styropor wird auf hochwertigen Kunststoff im Verbund mit Schaumstoff und Edelstahl gesetzt. Doch RoSS® mit seinen klaren Sicherheits-Vorteilen war nur der Anfang.

Im geschlossenen Zustand wird aus dem relativ sensiblen Single Use Bag ein hochstabiles Shell-System, welches das Lagern von Flüssigkeiten auf engstem Raum möglich macht. Die einzelnen RoSS® Container können einfach und auf kleinstem Volumen im von SUSupport entwickelten RoSS.Ship Überbehälter platziert werden. Auf der Fläche bzw. des Volumens von Standard Transportgütern (Standfläche einer Euro-Palette) werden die stabilen RoSS® Shell-Einheiten in der Edelstahl Container Konstruktion RoSS.SHIP gelagert. Kompakt, safe und die Flüssigkeit in den Single Use Bags, welche sich in den RoSS.SHIP Container befinden können im isolierten RoSS.Ship Container laufend aktiv oder passiv gekühlt werden. Für single-use ed to end Prozesse ist RoSS.SHIP auch als single-use Überbehälter aus anderen Materialien verfügbar.

 

Single Use Bags - das sind die Probleme?

Das Problem der Single Use Bags bezüglich unbemerkter Materialfehler war damit aber noch nicht behoben. SUSupport sah sich auch hier herausgefordert der Bio Pharma Industrie Risiko zu nehmen. Mit MITS.2D® hat SUSupport ein Mobile Integrity Test System entwickelt. So kann ein Single Use Bag mit bis zu 50 Liter Fassungsvermögen in weniger als einer Minute auf 100%ige Funktion, Dichtheit geprüft werden. Somit ist MITS.2D® der erste wirklich verfügbare Integrity Test beim Verwender, kurz vor Befüllung, um Gewissheit zur Intaktheit des "Single Use Bags" zu erhalten.

 

Der BULK.STREAM® - der neu entwickelte Flüssigkeits Logistik Prozess

Der Missing Link für SUSupport, welcher im Prozess noch nicht als ideal erkannt wurde – war das systemische Befüllen der Single Use Bags. In der Praxis ein manueller und umfangreicher Prozess – durch die Entwicklung von RoSS.FILL nun das Gegenteil. Das Rack (abgestimmt auf die genutzten Single Use Bags und die jeweilig abgestimmte RoSS Shell) wird mit den RoSS® Einheiten bestückt, die Füllschläuche angeschlossen. Dann werden bis zu 20 Stück RoSS® Shells +-10Ml genau befüllt. Vollautomatisch werden 200 Liter in weniger als einer Stunde 100% sicher aliquotiert.

  • Nutzung von Single Use Bags der gängigen Hersteller (Thermofischer, Sartorius, GE, Meissner, PaLL, Merck Millipore, Entegris)
  • RoSS®, RoSS.SHIP, RoSS.FILL werden für alle gängigen Füllmengen und Single Use Bag-Abmessungen geliefert
  • Kompatibilität mit allen gängigen Anschluss-Systemen
  • Dramatisch erhöhte Lager- und Transportsicherheit
  • Weit höhere Lagerkapazität durch geringes Produktvolumen der RoSS® Shell
  • Überlegene Sicherheit beim Transport (Flug, Fracht, Verladeprozesse)
  • Kühlung, Tracking und skalierbare Transportvolumen (Transparenz & Controlling)
  • Eine komplett geschlossene Prozesskette, der BULK.STREAM® ist die robuste Brücke vom Downstream bis Fill & Finish

 

Der Flüssigkeits Logistik-Prozess in der Bio Pharma ist unterentwickelt

Den gesamten Prozess, welcher von SUSupport neu erdacht und entwickelt wurde, benannten die Gründer mit „BULK.STREAM®” was so viel bedeutet wie „Flüssigkeiten im Bulk bewegen” wie zum Beispiel "bulk drug substances" (BDS) von Down Stream zum Fill & Finish Prozess.

„Ziel ist klar die Patientensicherheit zu erhöhen und wesentlich Prozesse intelligenter zu gestalten, als dies bisher der Fall war” – so die Single Use Support Gründer Kirchmair und Wurm - „Im Verhältnis zum Wert, welche die Substanzen darstellen, für die Pharma Unternehmen aber auch für die Patienten, sind die bisher etablierten Flüssigkeits-Logistik Lösungen in der Bio Pharma absolut unterentwickelt."

Mit 2018 ist das Team auf rund 15 Mitarbeiter angewachsen und wird laufend erweitert, neue Entwicklungen stehen kurz vor dem Launch, die Produktion wird durch die zunehmende Zahl an Neukunden laufend ausgebaut.

Die zwei Gründer haben binnen drei Jahren ein Unternehmen geschaffen, über deren Technologie man in internationalen Pharma-Konzernen spricht.